Puff Puff

Pikante Pancakes (spicy Puff Puff)

Wem Akara zu kompliziert in der Zubereitung ist, der wird vermutlich mit diesem Rezept seine Freude haben: pikante Pancakes bzw. spicy Puff Puff! Ähnlich wie die gewöhnlichen gambischen Pancakes werden sie im Öl ausgebacken, haben jedoch etwas weniger Zucker und sind mit einem Hauch von Zwiebeln gefüllt. Gereicht werden sie mit einer scharfen Zwiebelsoße, wie sie auch zu Akara gegessen wird.

Details

Vorbereitungszeit

1,5 Stunden

Kochzeit

30 Minuten

Schwierigkeit

mittel

Zutaten

  • 480g Mehl

  • 1 Päckchen Hefe

  • 120 g Zucker

  • eine Prise Salz

  • ein EL geriebene (rote) Zwiebel

  • 120 ml warmes Wasser

  • 240 ml warme Milch

  • zur Vorbereitung der Hefe
  • 30 ml warmes Wasser

  • 1 EL Zucker

Anweisungen

  • Hefe in einer kleinen Schüssel mit einem EL Zucker und etwa 30ml warmem Wasser verrühren und 10 Minuten ruhen lassen.
  • Einen EL von einer roten Zwiebel abreiben oder sehr (!) fein schneiden. Alle Zutaten in einer großen Schüssel (Teigvolumen wird sich mind. verdoppeln!) mit der Hefemischung verrühren, bis keine Klumpen mehr vorhanden sind.
  • Zugedeckt etwa 1 Stunde an einem warmen Ort (oder bei max. 50 Grad im Ofen) gehen lassen.
  • Öl in einem Topf auf Stufe 8 (von 10) erhitzen. Der Topf sollte mindestens 7 cm mit Öl gefüllt sein.
  • Ölhitze mit einen kleinen Klecks Teig testen. Das Öl sollte sofort um den Teig Blasen schlagen.
    Teig mit der Hand aufnehmen und aus der geschlossenen Faust in der Topf drücken, sodass ein Ball ins Öl fällt. Achtung vor Öl-Spritzern! Das verlangt ein wenig Übung, damit so halbwegs runde Krapfen von etwa Quarkbällchen-Größe entstehen. Alternative: Ein Eisportionierer nutzen. Hierfür den Eislöffel erst in ein Glas mit heißem Wasser tauschen, Wasser etwas abschütteln, bis zum Rand mit Teig füllen und kurz über dem Öl Teig in den Topf fallen lassen.
  • Herd zwischen Stufe 6 und 7 (von 10) stellen, Panketts gelegentlich umdrehen, bis sie von allen Seiten etwa die Farbe von Quarkbällchen haben.
  • Mit einer Fettkelle aus dem Öl nehmen und auf einem mit Küchenpapier ausgelegten Teller abkühlen lassen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*